NACHRICHTEN

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

46 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 10   

21.02.2024: Ausschreibungen LEM 10-Ball, sowie 9-Ball bei Damen und Ladies

Bild: Ausschreibungen LEM 10-Ball, sowie 9-Ball bei Damen und Ladies

Liebe Sportler,

hier die Ausschreibungen mit Ausspielzielen und Spielmodi für die LEM 10-Ball, sowie 9-Ball für Damen und Ladies.

Meldeschluss für alle Disziplinen ist Mittwoch 28.02.2024

ANLAGE:
- Ausschreibungen LEM 10-Ball und 9-Ball für Damen und Ladies
 

20.02.2024: Im Gedenken an Götz Fularczyk

Bild: Im Gedenken an Götz Fularczyk

Voller Anteilnahme hat der Billard-Verband-Saar vom viel zu frühen Ableben des St. Wendeler Poolbillardspieler Götz Fularczyk erfahren. Sein unerwarteter Tod kurz vor seinem 59. Geburtstag Jahren ist ein schmerzlicher Verlust für uns alle. Götz wird in unseren Erinnerungen als ein geschätzter Freund und fairer Sportskamerad weiterleben. 

In diesen schweren Stunden sprechen wir unseren aufrichtigen Beileid aus und sind in Gedanken bei seiner Familie und Angehörigen. Mögen sie Trost und Stärke in den Erinnerungen finden, die wir gemeinsam teilen.

Unsere Gedanken sind auch bei all denjenigen, die Götz gekannt und geschätzt haben. Gemeinsam trauern wir um einen Menschen, der in unserer Mitte eine besondere Spur hinterlassen hat.

ANLAGE:
- Traueranzeige
 

10.01.2024: Spannende Lokalderbys prägen das Wochenende der Bundesliga im Billardsport

Bild: Spannende Lokalderbys prägen das Wochenende der Bundesliga im Billardsport

Am kommenden Wochenende verspricht die Bundesliga im Billardsport packende Lokalderbys und herausfordernde Duelle, die die Fans in ihren Bann ziehen werden.

In der 1. Poolbundesliga steht ein mit Spannung erwartetes Aufeinandertreffen bevor: Der Tabellenführer PBC Joker-Altstadt trifft am Samstag in Brotdorf und Sonntag zuhause auf den hartnäckigen Tabellenzweiten BV Brotdorf. Während der PBC Joker-Altstadt die Chance hat, seine Spitzenposition zu festigen, könnte BV Brotdorf mit erfolgreichen Ergebnissen an den Altstädtern vorbeiziehen.

Auch in der 2. Bundesliga Karambolage stehen zwei saarländische Derbys an. Der Bundesliga-Absteiger St. Wendel trifft auf das aufstrebende Team aus Grossrosseln. Die Platzierungen beider Teams auf den Rängen fünf und sechs versprechen spannende Dreiband-Begegnungen.

Die 2. Bundesliga im Poolbillard bietet ebenfalls lokale Duelle. Der Tabellenletzte 1. BC Saarbrücken hofft darauf, sich durch überzeugende Leistungen gegen die zweite Mannschaft des PBC Joker-Altstadt aus dem Tabellenkeller zu verabschieden. Gleichzeitig strebt die zweite Mannschaft des Altstadtklubs nach einem erfolgreichen Wochenende, um sich aus dem unteren Tabellendrittel zu lösen.

In der Poolbillardregionalliga stehen zwei mitreißende Begegnungen bevor: Der PBC Jägersburg trifft auf die Billardfreunde Wattweiler (ehemals BF Blieskastel). Beide Teams kämpfen um den Klassenerhalt in einer äußerst umkämpften Saison.

Freuen Euch sich auf hochklassige Billard-Action und unterstützen Sie die Teams der BVS (Billardvereinigung Saar) mit Eurer lautstarken Fanunterstützung!

Es verspricht ein Wochenende voller Spitzensport und packender Wettkämpfe zu werden – seit dabei und erleben erstklassiges Billard live!

Alle Resultate gibt es in unserem Ergebnisdienst

1. Pool Bundesliga
13.01.2411:00 UhrBV Brotdorf 1-PBC Joker Altstadt 1
14.01.2411:00 UhrPBC Joker Altstadt 1-BV Brotdorf 1
2. Pool Bundesliga
13.01.2411:00 UhrPBC Joker Altstadt 2-1. BC Saarbrücken 1
14.01.2411:00 Uhr1. BC Saarbrücken 1-PBC Joker Altstadt 2
Regionalliga Pool
13.01.2414:00 UhrPBC Jägersburg 1-BF Wattweiler 1
14.01.2411:00 UhrBF Wattweiler 1-PBC Jägersburg 1
2. Dreiband Bundesliga
13.01.2414:00 UhrBC St. Wendel 1-BC Großrosseln 1
14.01.2411:00 UhrBC Großrosseln 1-BC St. Wendel 1
1. Dreiband Bundesliga
13.01.2414:00 UhrBC Elversberg 1-BC Nied 1
2. Snooker Bundesliga
13.01.2414:00 Uhr1. SC Schwalbach 1-1. SC Mayen-Koblenz 2

 

15.11.2023: Weitere Medaillen für den BVS

Bild: Weitere Medaillen für den BVS

Auch bei der 2. Pool-Disziplin der Deutschen Meisterschaften konnte eine weitere Medaille erkämpft werden. Manuela Hilbert erreichte trotz gebrochener Schulter das Halbfinale, wo sie nur von der Seriensiegerin Steinlage gestoppt werden konnte. 

Tanja Müller im Dreiband MB der Damen konnte auch nur im Halbfinale gestoppt werden. Sie unterlag gleichfalls der Seriensiegerin und späteren Deutschen Meisterin Steffi Träm. 
Wir gratulieren beiden Spielerinnen zu der Bronze-Medaille und der tollen Leistung bei den Deutschen Meisterschaften 2023.
Stefan Braun (Snooker Senioren), Ralf Wack (9-Ball Senioren), Sebastian Ludwig und Tim Görgen (beide Herren 9-Ball) konnten das gute Ergebnis mit jeweils einem 9. Platz komplettieren. Natürlich hoffen wir auf weitere erfolgreiche Platzierungen in den Disziplinen 8-Ball und 10-Ball. Es scheint, als ob das BVS-Team bei den diesjährigen DM noch einiges erreichen kann. Wir wünschen allen viel Glück und Erfolg. 

ANLAGE:
- Manuela Hilbert
- Tanja Müller
 

13.11.2023: Guter Auftakt für den BVS bei den DM in Bad Wildungen

Bild: Guter Auftakt für den BVS bei den DM in Bad Wildungen

Bei den am Freitag gestarteten Deutschen Meisterschaften konnten in den ersten Disziplinen auch schon die ersten Medaillen eingefahren werden. In der Disziplin Snooker der Damen konnte sich Diana Schuler der nationalen Elite behaupten, bis sie von Nicole Mehren im Halbfinale gestoppt wurde. Somit belegte Sie den 3. Platz und konnte die erste Medaille sichern. 

Bei den Senioren zeigten Heiko Müller und Thomas Arnold, dass sie auch auf nationalem Parkett immer ein Wörtchen mitreden können. Mit starken Einzelpartien kämpften sich beide durch die Gewinnerrunde und auch die Achtel- und Viertelfinale konnten sie erfolgreich gestalten. Leider musste sich dann Heiko Müller im Halbfinale Meric Reshat geschlagen geben und belegte somit den 3. Platz. Bei Thomas Arnold hingegen lief es ein bisschen besser. Er besiegte im Halbfinale Markus Karmuf und konnte somit ins Finale einziehen. Dort erhielt er aber nur wenig Chancen und musste sich dann schlussendlich Meric Reshat mit 100:64 (GD20 : GD 12,8) geschlagen geben. Wir gratulieren den Medaillengewinnern und Thomas Arnold zum Titel des Vize-Deutschen Meister 2023 im 14/1 der Senioren und hoffen auf weitere erfolgreiche Tage bei den DM.

ANLAGE:
- 3. Platz Diana Schuler im Snooker der Damen
 

46 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 10   

13.11.2023: Guter Auftakt für den BVS bei den DM in Bad Wildungen

Bei den am Freitag gestarteten Deutschen Meisterschaften konnten in den ersten Disziplinen auch schon die ersten Medaillen eingefahren werden. In der Disziplin Snooker der Damen konnte sich Diana Schuler der nationalen Elite behaupten, bis sie von Nicole Mehren im Halbfinale gestoppt wurde. Somit belegte Sie den 3. Platz und konnte die erste Medaille sichern. 

Bei den Senioren zeigten Heiko Müller und Thomas Arnold, dass sie auch auf nationalem Parkett immer ein Wörtchen mitreden können. Mit starken Einzelpartien kämpften sich beide durch die Gewinnerrunde und auch die Achtel- und Viertelfinale konnten sie erfolgreich gestalten. Leider musste sich dann Heiko Müller im Halbfinale Meric Reshat geschlagen geben und belegte somit den 3. Platz. Bei Thomas Arnold hingegen lief es ein bisschen besser. Er besiegte im Halbfinale Markus Karmuf und konnte somit ins Finale einziehen. Dort erhielt er aber nur wenig Chancen und musste sich dann schlussendlich Meric Reshat mit 100:64 (GD20 : GD 12,8) geschlagen geben. Wir gratulieren den Medaillengewinnern und Thomas Arnold zum Titel des Vize-Deutschen Meister 2023 im 14/1 der Senioren und hoffen auf weitere erfolgreiche Tage bei den DM.

ANLAGE:
- 3. Platz Diana Schuler im Snooker der Damen